2020-12-17

Wir möchten Sie darüber informieren, dass aufgrund kürzerer Bearbeitungszeiten der Polnischen Nationalbank (NBP) und der Nationalen Verrechnungsstelle Polens (KIR S.A.) in der Republik Polen am 24.12.2020 und 31.12.2020 im Falle des iPKO-Biznes-Systems:

  • Auslandsüberweisungen in PLN, die über das Sorbnet2-System an die Republik Polen gesendet und am 24.12.2020 und 31.12.2020 bis 13.45 Uhr getätigt werden, werden im Standardmodus verarbeitet. Die Bank garantiert keine Bearbeitung von Aufträgen, die nach diesem Zeitpunkt erteilt werden; insbesondere können diese Aufträge auf das Bankkonto des Kunden zurückgegeben werden;
  • Auslandsüberweisungen in PLN, die über das Elixiersystem an die Republik Polen geschickt werden und am 24.12.2020 und am 31.12.2020 nach 12.25 Uhr erfolgen, werden spätestens am 28.12.2020 und am 04.01.2020 an die Interbankenverrechnungen weitergeleitet.

Am 24.12.2020 soll das iPKO-Biznes-System wie an einem normalen Arbeitstag funktionieren, während es am 31.12.2020 von 21.30 Uhr bis spätestens 01.01.2021 von 8.00 Uhr nicht verfügbar sein wird.